Mit LED clever Kosten sparen!

Was sind LED?

LED oder auch Licht-emittierende Dioden (Light Emitting Diodes) basieren nicht auf Glühdrähten, sondern auf einem Chip aus Halbleiterkristallen. In dieser Diode wird durch eine Halbleiterverbindung elektrische Energie in Licht umgewandelt. Durch Reflektoren kann das Licht gestreut werden. Die Farbe der LED ist abhängig von dem Halbleitermaterial.

  • LED Beleuchtung im Büro
  • LED Beleuchtung in Hallen
  • LED Beleuchtung in Parkhäusern
  • LED Beleuchtung im Pflegeheim
  • LED Beleuchtung in produzierenden Unternehmen
  • LED Beleuchtung in der Logistik
  • LED Beleuchtung in Krankenhäusern

Welche Vorteile haben LED Leuchtmittel?

  • Hohe Energieeinsparung durch einen geringen Stromverbrauch
  • Lange Lebensdauer
  • Reduzierter CO2-Ausstoß
  • Volle Leuchtkraft
  • Gute Farbwiedergabe und hohe Farbsättigung (Warm-, Neutral- oder Tageslichtweiß)
  • Dimmbarkeit
  • Geringe Wartungskosten
  • Vielfältige Einsatzmöglichkeiten (Temperaturbereich -30 bis +50°C)
  • Bessere Lichtatmosphäre
LED Vergleich

Mit welchen Vorurteilen haben LED zu kämpfen?

LED gelten häufig als viel zu teuer, haben ein zu kaltes und ungemütliches Licht und leuchten den Arbeitsplatz nicht gut genug aus. Doch stimmt das überhaupt? Wenn man die reinen Anschaffungskosten vergleicht, sind LED Lampen meist etwas teurer. Allerdings beträgt die Stromersparnis im Vergleich zu herkömmlichen Lampen bis zu 90 %, sodass sich eine Umstellung bei einer Leuchtdauer von mehr als acht Stunden am Tag bereits lohnt.

Auch das Licht ist alles andere als kalt und ungemütlich. LEDs können mittlerweile alle Lichtfarben erzeugen. Für Büroräume eignen sich allerdings kältere Farben wie das Neutralweiß am besten. In Hallen wird meist das Tageslichtweiß verwendet.

 

Whitepaper LED Beleuchtung

Was muss bei einer Umstellung auf LED beachtet werden?

Vor der Umstellung auf eine LED Beleuchtung sollten Sie sich mit diesen Begriffen beschäftigen:

Lebensdauer
Farbtemperatur
Lichtstrom
Schaltzeit

Lebensdauer

Die Lebensdauer beschreibt die Dauer der Leuchtkraft. Diese ist bei LED deutlich höher als bei herkömmlichen Leuchtmitteln. Eine konventionelle Glühlampe brennt ca. 1.000 Stunden, während eine Leuchtdiode zwischen 20.000 und 30.000 Stunden erreicht.

1603_LED_2-1.jpg

Farbtemperatur

Die Farbtemperatur hängt im Allgemeinen von der Leistung einer Glühlampe ab. Je höher die Leistung, desto höher die Temperatur und desto kälter wird das Licht. Die Farbtemperatur wird wärmer, wenn das Licht gedimmt wird. Unter 3.300 Kelvin (K) spricht man von warmweis, zwischen 3.300 K und 5.000 K von neutralweiß und über 5.000 K von Kalt- oder Tageslichtweiß.

Arbeitsschutz_Beleuchtung_1_ToF_LED,Beleuchtung_170608.jpg

Lichtstrom

Der Lichtstrom definiert die Helligkeit der Lampe und wird in Lumen (lm) gemessen. 

Arbeitsschutz_Beleuchtung_2_ToF_LED-Beleuchtung_170706.jpg

Schaltzeit

Die Schaltzeit beschreibt die Aufwärmzeit vom Moment des Einschaltens bis hin zur maximalen Leuchtkraft. LED Leuchtmittel haben keine Aufwärmzeit und leuchten direkt in voller Stärke.

LED Interview Teil 2_MoF_LED_161219.jpg

Was ist LED Contracting?

LED Contracting

Unter Contracting wird die Übertragung von firmeneigenen Aufgaben an ein Dienstleistungsunternehmen (Contractor) verstanden. Im speziellen Fall des LED Contractings bedeutet dies, dass der Contractor das bestehende 
Beleuchtungssystem auf eine energieeffizientere LED Technologie umrüstet. Ihr Vorteil: Energiekosten sparen ohne eigene Investitionen.

 

Doch wie funktioniert LED Contracting? Die LED Beleuchtung sorgt für reduzierte Strom- und Unterhaltungskosten ab dem ersten Tag. Durch diese Einsparungen finanziert sich der Contractor, indem er einen Teil davon als Vergütung für seine Investition und Dienstleistung erhält (Contractingrate).

 

Licht Contracting lohnt sich prinzipiell für jedes Unternehmen, besonders wenn es kein eigenes Kapital einsetzen möchte. Das Risiko dabei trägt stets der Contractor.

Wie wird der Umstieg auf LED gefördert?

Fördergelder für Investitionen in Beleuchtungsanlagen können Unternehmen bei der bundeseigenen Förderbank KfW beantragen. Unternehmen stehen dabei zwei Effizienzprogramme zur Verfügung. Mit dem KfW-Energieeffizienzprogramm - Energieeffizient Bauen und Sanieren können gewerblich genutzte Gebäude saniert werden. Das Ziel ist es Energie einzusparen und den CO2-Ausstoß zu reduzieren. Die Voraussetzung dafür ist, dass die Investitionen klare Energieeinspareffekte erzielen. Dazu muss das Unternehmen einen Energie-Sachverständigen in das Projekt einbeziehen, damit die Einsparung quantifiziert und belegt werden kann.

 

Das Programm IKU - Energieeffizient Bauen und Sanieren ermöglicht es, Einzelmaßnahmen, wie den z. B. den Austausch der LED Beleuchtung, zu fördern. Dabei werden bis zu 100 % der förderfähigen Investitionskosten von der kfW finanziert. Die Voraussetzung ist allerdings, dass die Gebäude bis zum 01.01.1995 gebaut worden sein müssen.

Bei der Beantragung von LED Fördermitteln sollten Unternehmen besonders die Reihenfolge berücksichtigen. Dabei gilt: immer zuerst die Förderung beantragen und dann die Maßnahmen umsetzen.

Lohnt sich eine Umstellung auf LED in Ihrem Unternehmen?

Ob sich eine Umstellung auf LED auch für Ihr Unternehmen lohnt, finden Sie durch eine gründliche Analyse Ihrer bestehenden Beleuchtung heraus. Dazu holen Sie sich am besten einen Experten ins Haus. Dieser kann Ihnen dabei helfen, die für Sie am besten geeigneten LED-Konzepte zu entwickeln.

 

Quick Check LED Leuchtmittel Einsparpotenzial

Experteninterview LED 1_ToF_161208.jpg
Blogartikel
Whitepaper
Quick Checks
Webinare

LED Technologie

Das LED Whitepaper gibt Ihnen wertvolle Informationen rund um die LED Technologie. Neben den Vorteilen einer LED und den Wirtschaftlichkeitsfaktoren erhalten Sie zudem ein Praxisbeispiel darüber, wie die Umstellung mit Hilfe des LED-Contractings funktioniert.

Whitepaper kostenfrei downloaden! 

LED Whitepaper

Ihr LED Einsparpotenzial

Der LED Quick Check bietet Ihnen die Möglichkeit herauszufinden, ob sich eine Umstellung auf LED für Ihr Unternehmen lohnt. Dazu prüfen wir für Sie, wie schnell sich eine Umstellung auf LED für Sie persönlich rechnet und wie hoch Ihr Einsparpotenzial wäre.

Vorteile der LED:

  • Geringere Kosten
  • Weniger CO2-Emissionen
  • Bessere Klimabilanz

Quick Check kostenfrei anfordern!

LED Quick Check

LED-Contracting Teil 1

Mit LED-Lösungen reduzieren Sie Ihre Stromkosten bei der Beleuchtung um bis zu 90 Prozent. Erfahren Sie in dieser Webinar Aufzeichnung, wie Ihnen das Konzept Licht-Contracting dabei helfen kann.

Das erwartet Sie:

  • Wirtschaftlichkeitsfaktoren der LED-Technik
  • Konzept Licht-Contracting
  • Fallbeispiele

 Webinar kostenfrei ansehen!

LED-Contracting Teil 2

Sparen auch Sie wertvolle Energie und Stromkosten. Nutzen Sie dazu einfach die Möglichkeit des LED-Contractings. Wir zeigen Ihnen in dieser Webinar Aufzeichnung, wie Sie ohne Eigeninvest zu mehr Gewinn gelangen.

Das erwartet Sie:

  • Einsparpotenziale der LED-Technik
  • Funktionsweise des LED-Contractings
  • Praxisbeispiele

Webinar kostenfrei ansehen!

Mark Oestreich
Mark Oestreich

Gerne beantworten wir Ihre Fragen

David Wagenblass

Kooperationsmanager bei MVV

T +49 621 290-1695

F +49 621 290-3629

[email protected]

 

Jetzt Rückruf vereinbaren!