Smart Metering: Ihr Einstieg in das digitale Messwesen

16.12.21 09:18 von Güngör Saritas

Neue Vorschriften und die Entkopplung von Stromerzeugung, -übertragung sowie -verteilung erfordern im Messwesen neue Wege des Datenaustauschs und der Transparenz. Aber: Was bedeuten die Anforderungen für Immobilienbesitzer und Unternehmen? Welche Maßnahmen sind notwendig – und auch sinnvoll? Lesen Sie in diesem Artikel, welche Vorteile das Smart Metering hat und warum Sie mit der Umstellung nicht mehr allzu lange warten sollten.

Weiterlesen

Intelligente Stromzähler: Pflicht oder Kür für die Energiewende?

14.10.21 09:36 von Güngör Saritas

Bereits 2016 hat die Bundesregierung das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende, beschlossen. Es regelt die Einführung intelligenter Messsysteme für Endverbraucher. Ziel ist es, bis 2032 alle alten Stromzähler gegen digitale Messgeräte auszutauschen und somit die Energiewende digital zu ermöglichen. Im folgenden Beitrag informieren wir darüber, wer zum Einbau dieser Smart Meter verpflichtet ist, welcher Aufwand und welche Kosten damit verbunden sind und auch, welche Vorteile ein intelligentes Messwesen mit sich bringt.

Weiterlesen

Energieeffizienz im Rechenzentrum: Mit der richtigen Hardware zum Erfolg

16.09.21 12:33 von Jan Mehlberg

Rechenzentren stehen Unternehmen rund um die Uhr zur Verfügung – und verbrauchen dabei viel Energie. Trotz aller Maßnahmen zu mehr Energieeffizienz steigt der Energieverbrauch in den Serverräumen weiter an. Im diesem Artikel geht es um die Ursachen für den genannten steigenden Energiebedarf und um Ansatzpunkte, wie Unternehmen die Energieeffizienz ihrer Rechenzentren durch Optimierung der Hard- und Software erhöhen können. In einem weiteren Artikel der Serie zeigen wir Ihnen welche Potenziale die Verbesserung der Infrastruktur und das Energiemanagement bieten. 

Weiterlesen

Elektrifizierung: So gelingt die Dekarbonisierung in Ihrem Unternehmen

09.09.21 08:45 von Cemrehan Engin

Angesichts der finanziellen und klimapolitischen Herausforderungen streben viele Unternehmen die Dekarbonisierung an. Diese zielt darauf, den CO2-Ausstoß so weit wie möglich zu reduzieren bzw. auf null zu setzen. Aber wie funktioniert das?

Weiterlesen

4 IoT Smart City Beispiele: So gestalten Stadtwerke die kommunale Zukunft

12.08.21 08:30 von Susanne Schäfer

Im Internet der Dinge (IoT) sind Technologien miteinander sowie mit dem Internet vernetzt. Mithilfe von Sensoren werden Daten erfasst, analysiert, verknüpft und verfügbar gemacht. Weitgehend automatisiert steuern so digitale Systeme zum Beispiel Wasser-, Abwasser- und Recycling-Prozesse oder die Infrastruktur des öffentlichen Nahverkehrs. Das optimiert den Alltag in Kommunen und Städten und macht ihn nachhaltiger. Lesen Sie in diesem Beitrag, wie Smart Cities und insbesondere Stadtwerke von diesen Anwendungen profitieren.

Weiterlesen

Smart City: So geht nachhaltige Stadtentwicklung

15.07.21 08:33 von Susanne Schäfer

“Sharing is caring”: Unter diesem Motto steht das Konzept der Smart Cities. Durch technische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Innovationen tragen Smart Cities dazu bei, die Lebensverhältnisse in der Stadt der Zukunft zu verbessern, CO2-Emissionen zu reduzieren sowie den Energieverbrauch zu senken. Aber wie können Städte und Kommunen diese Herausforderung einer nachhaltigen Stadtentwicklung angehen?

Weiterlesen

Virtuelle Kraftwerke – die Stromversorgung der Zukunft

03.12.20 16:48 von Marco Probst

Virtuelle Kraftwerke machen erneuerbare Energien steuerbar und zukunftssicher. Denn sie schließen Anlagen verschiedener Energieerzeuger zusammen, übernehmen die Vermarktung und speisen den Strom je nach Bedarf ins Stromnetz ein. Dadurch können sie flexibel, schnell und effizient auf die ständigen Preisänderungen am Strommarkt reagieren. Das macht sie interessant für jeden Betrieb, der Energie erzeugt und verbraucht – und auch für Betreiber von Post-EEG-Anlagen, die nach alternativen Vertriebsmodellen suchen.

Weiterlesen

Intelligente Gebäude: Lohnt sich eine digitale Dateninfrastruktur?

12.11.20 09:20 von Stefan Beberweil

Den ökologischen Fußabdruck eines Gebäudes um bis zu 80 Prozent verringern und zugleich zum Wohlbefinden der Bewohner beitragen: Eine aktuelle Studie zeigt, dass eine intelligente Dateninfrastruktur genau das möglich machen kann. Welche konkreten Mehrwerte bietet diese Entwicklung für Immobilienbesitzer, Verwalter und Unternehmen?

Weiterlesen

Smart Home: Wie sicher ist die schöne neue Welt?

15.10.20 11:14 von Elena Bose

Kameras mit Google-Anschluss, per Smartphone gesteuerte Heizungen oder Türen, die sich aus der Ferne öffnen lassen: Smart Home ist in vielen Häusern längst Realität geworden. Doch wie ist es um die IT-Sicherheit bestellt? Öffnet die neue Technologie auch Hackern Tür und Tor? Erfahren Sie hier, wie sicher Smart-Home-Technologien sind – und wie Sie selbst Angriffen vorbeugen können.

Weiterlesen

Digitale Kreditplattformen: Energie-Finanzierung aus dem Internet

23.07.20 11:05 von Patrick Stäuble

Innovative Kreditplattformen können für mittelständische Unternehmen einen schnellen, unbürokratischen und wirtschaftlichen Beitrag zur Finanzierung von Energieprojekten leisten. Im Vergleich zur Hausbank erhalten damit auch kleine Unternehmen im Internet unmittelbar ein Kreditangebot. Digitale Kreditplattformen: Wie sie funktionieren, warum sie so schnell sind, und was es dabei zu beachten gilt.

Weiterlesen
Content not found

Newsletter abonnieren und Informiert bleiben

Wir informieren Sie über die Themen Energieeffizienz, Energiebeschaffung, clevere Energielösungen, aktuelle Trends und Technologien.

Los geht's