Welche Beschaffungsmodelle gibt es beim Stromeinkauf?

22.04.21 08:52 von Michael Schäfer

Die Energieversorgungsunternehmen bieten heute neben der klassischen Festpreisbeschaffung sehr verschiedene Produkte mit unterschiedlichen Eigenschaften an. In Anbetracht der vielfältigen Beschaffungsmodelle stehen Unternehmen vor der Frage, welches dieser Produkte beim Stromeinkauf für sie das richtige ist. Im Folgenden haben wir die wesentlichen Arten der Beschaffung beim Stromeinkauf zusammengestellt und erläutern Ihnen die Vor- und Nachteile der einzelnen Beschaffungsmodelle.

Weiterlesen

Grünstrom für mehr Nachhaltigkeit: Worauf Sie achten sollten

01.10.20 11:58 von Florian Dejon

Grünstrom beziehen und damit den eigenen CO2-Fußabdruck verbessern? Das ist ein nachhaltiger Ansatz für Unternehmen, doch so einfach ist es leider nicht. Denn nicht jeder Grünstrom trägt in gleichem Maße zur Energiewende bei. Wir bringen Klarheit ins Dickicht: Wie grün ist Grünstrom wirklich? Wann ist er CO2-frei und schützt Klima und Umwelt? Worauf sollten Sie bei einem Wechsel zu Grünstrom achten? Erfahren Sie hier alles in Kürze. Mehr dazu in unserem Webinar „Mit Grünstrom zu mehr Nachhaltigkeit“ am 8. Dezember.

Weiterlesen

Kostenvorteil ohne Kompromiss: Strategischer Energieeinkauf

03.09.20 14:29 von Andreas Böckmann

Längst ist der Energieeinkauf zu einem Festpreis für einen bestimmten Lieferzeitraum nicht mehr die einzige Möglichkeit der Energiebeschaffung. Versorgungsunternehmen bieten heute sehr unterschiedliche und flexible Modelle zur Energiebeschaffung an, die Unternehmen unbedingt miteinander vergleichen sollten. Welche Strategie spart Kosten ein und lässt Unternehmen von günstigen Beschaffungspreisen profitieren?

Weiterlesen

Energiemarkt und die Coronakrise: Günstige Preise sichern – aber wie?

04.06.20 13:24 von Hendrik Heese

Gas, Strom, CO2-Zertifikate: Die Corona-Pandemie hat sich in den letzten Wochen stark auf die Preise im Großhandel ausgewirkt. Der Tiefpunkt der wirtschaftlichen Krise scheint zwar laut der IfW-Konjunkturprognose im Juni 2020 überwunden, doch die Unsicherheiten rund um Energiemärkte und Preisentwicklungen werden noch bis weit in das kommende Jahr hinein anhalten. Können Industrie- und Gewerbekunden jetzt mit einer weitsichtigen Einkaufsstrategie Kosten sparen?

Weiterlesen

Energieversorger-Insolvenz: Was Kunden tun müssen

Die aktuelle Insolvenz des Energielieferanten natGAS ist kein Einzelfall: Immer wieder kommt es in den letzten Jahren vor, dass ein Energieversorger seine Kunden nicht mehr beliefern kann. Für Privathaushalte greifen hier vielfältige Absicherungsmechanismen aber was bedeutet dies für betroffene Unternehmen? Wird ihnen im schlimmsten Fall der Strom abgestellt bzw. der Gashahn zugedreht? Welcher neue Partner ist solide und bietet die notwendige Kompetenz? Wer beherrscht alle geforderten Leistungen? Lesen Sie mehr in diesem Blogbeitrag.

Weiterlesen

Vorteile der Power Purchase Agreements: So rechnen sich Erneuerbare Energien-Anlagen

15.08.19 12:36 von Burkhard Steinhausen

Wie können Anlagen zur Erzeugung Erneuerbarer Energien künftig wirtschaftlich betrieben werden, wenn die staatliche Förderung auslaufen? Oder Neuanlagen ganz ohne EEG-Vergütungen auskommen müssen? Eine Antwort darauf sind Power Purchase Agreements (PPAs). Die auf dem internationalen Strommarkt längst etablierten Stromlieferverträge haben auch in Deutschland das Potenzial zum Megatrend. Für die Betreiber von Photovoltaik- und Windanlagen sichern sie die Erlöse langfristig ab und bilden die Grundlage für ihre Wirtschaftlichkeit. Auf der Nachfrageseite steigt das Interesse von Unternehmen an „echtem“ Grünstrom – erfahren Sie hier mehr über die Vorteile von PPA.

Weiterlesen

Energie effizient einkaufen: 3 Tipps für Unternehmen

10.01.19 11:24 von Esther Gensrich

Die Marktpreise für Energie sind starken Schwankungen unterworfen – doch wie können Sie das für Ihr Unternehmen nutzen? An welchen drei wichtigen Stellschrauben Sie beim Einkauf drehen können, lesen Sie in unserer 3-Punkte-Checkliste.

Weiterlesen

Sparen Sie Energiekosten durch cleveres Portfoliomanagement

08.11.18 12:14 von David Wagenblass

Strom und Erdgas effizient und vor allem kostengünstig beschaffen, hat für Einkäufer von energieintensiven Unternehmen oder auch Stadtwerken eine besondere Bedeutung. Neben Festpreis- und Tranchenmodellen steht dafür auch eine weitere Möglichkeit der Energiebeschaffung zur Verfügung – das Portfoliomanagement. Lesen Sie mehr darüber, wann sich das rechnet und welche Vor- und Nachteile es bietet.

Weiterlesen

Gaseinkauf: der Zeitpunkt entscheidet

30.05.18 08:24 von David Wagenblass

Einen „guten“ Gaspreis aushandeln und das Thema dann für mindestens ein Jahr zur Seite legen? Diese naheliegende Strategie kann zu einem Wettbewerbsnachteil werden: Zum Beispiel dann, wenn Mitbewerber die Schwankungen des Gaspreises gezielt nutzen und deutlich günstiger einkaufen. Lesen Sie mehr darüber, warum der Zeitpunkt des Vertragsabschlusses so entscheidend ist – und warum sich eine strukturierte Beschaffung rechnen kann.

Weiterlesen

Welche Beschaffungsalternativen gibt es beim Gaseinkauf?

24.05.18 16:36 von David Wagenblass

Die Liberalisierung des Gasmarktes hat in den letzten Jahren die Beschaffungsmöglichkeiten für Unternehmen drastisch verändert. Betriebe und Energieeinkäufer stehen heute vor der Frage, welches Vorgehen beim Gaseinkauf für sie das Richtige ist. Lesen Sie mehr über die vier wichtigsten Beschaffungsalternativen – und über die Vor- und Nachteile der einzelnen Modelle.

Weiterlesen

Newsletter abonnieren und Informiert bleiben

Wir informieren Sie über die Themen Energieeffizienz, Energiebeschaffung, clevere Energielösungen, aktuelle Trends und Technologien.

Los geht's