Heizkesseltausch: Wer zu spät kommt ...

17.09.20 10:51 von Richard Sommer

Stammt Ihr Heizkessel noch aus der Zeit der deutschen Wiedervereinigung? Dann gilt: „Wer zu spät kommt, den bestraft der Gesetzgeber“. Denn alte Ölkessel haben nach 30 Jahren ausgedient. Wer die Frist versäumt, muss mit Bußgeldern von bis zu 50.000 Euro rechnen. Lesen Sie mehr über die Hintergründe, die Alternativen – und warum es sich lohnt, noch vor dem Fristende aktiv zu werden.

Weiterlesen

Newsletter abonnieren und Informiert bleiben

Wir informieren Sie über die Themen Energieeffizienz, Energiebeschaffung, clevere Energielösungen, aktuelle Trends und Technologien.

Los geht's