CO2-Kosten vermeiden

Feuer und Flamme für Biomasse

Sie verbrennen Gas oder andere fossile Brennstoffe für Ihre Prozesse? Und diese werden durch die CO2-Bepreisung immer teurer? Dann stellen Sie jetzt auf Prozesswärme durch ein Biomasseheizwerk um

Mit MVV meistern Sie den Umstieg!

 

Gewinnen Sie durch diese Art der Eigenversorgung

  • Flexibilität und Versorgungssicherheit
  • eine deutliche Senkung Ihrer Energiekosten
  • technologische Vielfalt und dezentrale Wertschöpfung
  • den Charakter eines nachhaltigen Unternehmens, das es ernst mit der Dekarbonisierung meint
Ihre Ansprechpartner:
 
Jörg_Schlehe_300x300px_200625
 
Jörg Schlehe
Vertriebsingenieur
 
T +49 151 18248574

mvv_icon_Sparschwein_neg_großLohnt sich für Sie der Einsatz von nachhaltigen Brennstoffen für Ihre Wärmeversorgung?

Machen Sie den Schnelltest mit unserem MVV Biomasse-Rechner als Alternative zu fossilen Brennstoffen!

Jetzt kostenlos berechnen!

Informieren Sie sich weiter:

Neuer Call-to-Action

Neuer Call-to-Action

Neuer Call-to-Action

Neuer Call-to-Action

Neuer Call-to-Action

Neuer Call-to-Action

 

1. Alleskönner Biomasse

Bioenergie ist unter den erneuerbaren Energieträgern der Alleskönner: Sowohl Strom als auch Wärme können aus fester, flüssiger und gasförmiger Biomasse gewonnen werden. Aber auch Benzin und Dieselkraftstoffe werden durch Biomasseprodukte ersetzt.

Biogas lässt sich aus der Vergärung von Gülle, Klärschlämmen oder Maissilage gewinnen. Energiepflanzen lassen sich auch direkt zu Biokraftstoffe verarbeiten. Grüne Prozesswärme entsteht durch die Verbrennung von Holz, dabei stehen für die Herstellung von Holzhackschnitzeln oder Pellets die Sortimente Waldrestholz, Holz aus der Landschaftspflege bzw. Altholz oder Industrierestholz zur Verfügung. 

Im Vergleich zu anderen regenerativen Energiequellen, hat Bioenergie den Vorteil der Lager- und Speicherfähigkeit. Besonders der Brennstoff Holz ist aufgrund seines hohen Ascheschmelzpunktes sowie seines niedrigen Schwefel-, Stickstoff- und Chlorgehalts eine ideale Energiequelle.

Holz Pellet_155437201

Holzenergie

  • stellt Wärme klimaneutral und nachhaltig bereit
  • stärkt regionale Wirtschaftsbereiche
  • ist gut geeignet für industrielle Prozesse mit hohen Temperaturanforderungen
  • unterstützt das Konzept der Kreislaufwirtschaft
  • wird staatlich erheblich gefördert
mvv_icon_Info im Kreis_#E30421

 

Erfahren Sie mehr zu den neuesten Techniken, Trends und Fördermöglichkeiten dieses wachsenden Marktes in unserem kostenlosen Webinar:

Brennstoff Holz – So wird Ihre Wärme CO2-frei

 

→ zurück zur Themenübersicht

Spannende Webinare – Bleiben Sie informiert!

In unseren regelmäßigen Energie-Webinaren geben Ihnen unsere Energieexperten praktische Tipps, wie Sie die Energiekosten in Ihrem Unternehmen senken können.

Webinar

Holzbasierte Wärme­ver­sorgung – Win-Win für Industrie und Klima

Referenten:

Jörg Schlehe

Vertriebsingenieur, Vertrieb Business-Kunden, MVV Enamic GmbH

Jan Mehlberg

Regionalleiter Vertrieb Business-Kunden, MVV Enamic GmbH

 

Dauer: 45 Minuten

 

Webinar jetzt ansehen!

Webinar

CO2-Bepreisung & Effizienzmaßnahmen

Referenten:

Thomas Parth

Abteilungsleiter Mühlhausen, BFE Institut für Energie und Umwelt GmbH

Erik Reiß

Teamleiter Energieanalyse, BFE Institut für Energie und Umwelt GmbH

 

Dauer: 45 Minuten

 

 

 

Webinar jetzt ansehen!

Webinar

Brennstoff Holz – So wird Ihre Wärme CO2-frei

Referenten:

Jörg Schlehe

Vertriebsingenieur, Vertrieb Business-Kunden, MVV Enamic GmbH

Bernd Kaiser

Betriebsleiter Fernheizkraftwerk II Tübingen, MVV EnergySolutions GmbH

 

Dauer: 45 Minuten

 

 

 

Webinar jetzt ansehen!

→ zurück zur Themenübersicht

 

2. Biomasse-Rechner

Er analysiert, ob sich der Wechsel auf eine nachhaltige Wärmeversorgung für Ihr Unternehmen lohnt. Nutzen Sie jetzt unseren Biomasse-Schnellrechner!

Es werden 

  • Ihr jährlicher Wärmebedarf
  • die maximale Leistungsspitze
  • Ihr jetziger Brennstoff und die Verbrauchsstruktur sowie 
  • der Anteil Ihrer Heizwärme am Wärmebedarf

abgefragt. 

mvv_icon_Sparschwein_RGBBiomasse-Rechner

Lohnt sich der Einsatz biogener Brennstoffe für Ihr Unternehen? Finden Sie es heraus!

So kommen Sie in nur wenigen Minuten zu Ihrem ersten Sparergebnis.

 

Jetzt kostenlos berechnen!

→ zurück zur Themenübersicht

3. Biomasseheizwerke – Grundvoraussetzungen

Biomasseheizwerke für Unternehmen (z.B. in der Lebensmittelindustrie, der Papierherstellung oder der Metallverarbeitung) bestehen aus einem Heizkessel mit größerer Leistung und einem Brennstofflager

Dieses Lager ist in der Regel so konzipiert, dass über Tage bzw. Wochen ein unabhängiger Betrieb möglich ist.

Dafür benötigen Sie 

  • ausreichend Platz für Ihr Vorratslager
  • eine Rangierfläche für Lkw 

Zudem ist es, bevor Sie sich für eine solche Anlage entscheiden, essentiell, die bisherige und zukünftige Wärmegrundlast zu analysieren. Denn das Nutzungsprofil beeinflusst die jährlichen Vollbenutzungsstunden und somit die Wirtschaftlichkeit dieser Investition.

Biomasse

Lohnt sich für Sie ein Umstieg auf Biomasse?

Die CO2-Preise im EU-Raum werden in den nächsten 10 - 15 Jahren weiter drastisch ansteigen. Investitionen in Dekarbonisierungsmaßnahmen lohnen sich also doppelt: sie sind wirtschaftlich und ökologisch zugleich. 

Holz ist ein regionaler, verfügbarer, CO2-freier Brennstoff. Die technischen Lösungen für die thermische Verwertung von Holz sind ausgereift und werden großzügig staatlich gefördert.

Durch die Substitution von fossilen Brennstoffen

  • machen Sie sich unabhängig vom europäischen Emissionshandel,
  • schonen die Umwelt und
  • nutzen regionale Wertschöpfungsketten.
mvv_icon_Info im Kreis_#E30421

 

Informieren Sie sich hierzu in unserem kostenlosen Webinar zum Gesetz über den nationalen Zertifikatehandel für Brennstoffemissionen (Brennstoffemissionshandelsgesetz, BEHG):

Webinar kostenfrei ansehen!

→ zurück zur Themenübersicht

4. Biomasseheizwerke – Faktencheck

Welche Anwendungen von holzbasierter Wärmebereitstellung gibt es?

Wir unterscheiden zwischen

  • Biomasseheizwerk (BMHW) – es wird Wärme erzeugt
  • Biomasseheizkraftwerk (BMHKW)– es werden Strom und Wärme erzeugt

mit folgenden Nutzungsmöglichkeiten:

Grafik_Technik Biomasse_ZW_210727

Welche zentralen Vorteile haben Dampf und Wärme aus Biomasse?

Auf einen Blick:

  • Wärme kommt aus nachwachsenden Rohstoffen 
  • Langfristige Verfügbarkeit gesichert 
  • Technologisch ausgereift 
  • Regionale Brennstoffbeschaffung
  • Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit trotz CO2- Bepreisung
→ zurück zur Themenübersicht

5. Biomasseheizwerke – Lösungen

Wie erhalten Sie eine moderne Biomasse-Anlage, die perfekt zu Ihren individuellen Ansprüchen passt? 

Bei dem MVV Energieliefer-Contracting profitieren Sie ohne hohe Eigeninvestition von einer nachhaltigen, zukunftsfähigen Biomasse-Anlage. 

Sie werden bestens versorgt: Biomasseheizwerk und Biomasse-Contracting inklusive Logistik und Rohstoffmanagement des Brennstoffes Holz

MVV übernimmt alle Aufgaben für Sie – von der Planung über die Errichtung bis hin zu Betrieb und Wartung. Dazu gehören, wenn gewünscht, Finanzierung und Ausschöpfung möglicher Förderungen, ein individuelles Stoffstrom- und Asche-Management.

Sparen Sie langfristig CO2-Kosten bis zu 50 EUR/t ein und informieren Sie sich über die ganzheitlichen Lösungen von MVV!

shutterstock_1542902705-small
→ zurück zur Themenübersicht

6. Biomasse – Fördermittel

Nutzen Sie jetzt aktuelle Förderungen für nachhaltige Energieversorgungskonzepte. Mit dieser Unterstützung seitens der Bundesregierung können Sie rechnen: 

 

BAFA-Modul 2 (Prozessenergie aus EE):

Förderzuschuss von 45 Prozent bzw. 55 Prozent (KMU) der förderfähigen Mehrkosten

BAFA-Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)

Förderquote: 20 - 45 Prozent

BMWi:

Förderwettbewerbe mit jeweils maximal 7 Mio. Euro pro Ausschreibungsrunde

 

Auf folgenden Seiten können Sie sich weiterführend informieren:

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie: "Zu allererst: Überblick verschaffen"

Förderdatenbank: Ihr Weg zum passenden Förderprogramm

Förderübersicht Biomasse

→ zurück zur Themenübersicht
Webinare
Blogartikel

Webinar

Holzbasierte Wärme­ver­sorgung – Win-Win für Industrie und Klima

Erfahren Sie, mehr über Verfügbarkeit, Eigenschaft und Preisentwicklung der Holzsortimente sowie Fördermöglichkeiten.

 

Webinar jetzt ansehen!

Webinar

CO2-Bepreisung & Effizienzmaßnahmen

Die Experten stellen Ihnen die Grundlagen zum BEHG bzw. zur CO2-Bepreisung vor und zeigen Ihnen Entlastungsmöglichkeiten auf.

 

Webinar jetzt ansehen!

Webinar

Brennstoff Holz – So wird Ihre Wärme CO2-frei

Die Experten zeigen Ihnen die typischen Anwendungen für Wärme aus Holz.

 

Webinar jetzt ansehen!

Schlehe_Mehlberg_300x150px_200626
Parth_Reiß_300x150px_210414
Schlehe_Kaiser_300x150px_200710

Das könnte Sie auch interessieren

Sie haben Fragen zum Thema Biomasse?

Dann nehmen Sie hier einfach Kontakt auf und wir melden uns bei Ihnen.

Ihr Ansprechpartner: 

 
Jörg_Schlehe_300x300px_200625
 
Jörg Schlehe
Vertriebsingenieur
 
T +49 151 18248574