Klimaneutrale Immobilien: So senken Sie den CO2-Ausstoß und steigern die Nachhaltigkeit

08.10.20 13:50 von Karina Bloche-Daub

Wussten Sie, dass fast zwei Drittel der Wohngebäude in Deutschland vor 1979 gebaut wurden? Und dass die Wärmeversorgung der Gebäude in Deutschland für rund ein Drittel des CO2-Ausstoßes in Deutschland verantwortlich sind? Deshalb spielt der Gebäudesektor bei Klimaschutz und Energiewende eine besondere Rolle. Gut, dass sich Treibhausgasemissionen (THG-Emissionen) hier erheblich reduzieren lassen. Sei es durch energieeffiziente Neubauten, energetische Sanierungen oder durch eine effiziente Wärmeversorgung – damit können Sie nicht nur Energie und Kosten einsparen, sondern auch CO2-neutrale Immobilien schaffen. Lesen Sie, was CO2-neutrale Immobilien ausmacht, welche rechtlichen Rahmenbedingungen gegeben sind und welche Möglichkeiten sich Ihnen als Eigentümer oder Projektentwickler bieten.

Weiterlesen

Newsletter abonnieren und Informiert bleiben

Wir informieren Sie über die Themen Energieeffizienz, Energiebeschaffung, clevere Energielösungen, aktuelle Trends und Technologien.

Los geht's