Unterjährige Verbrauchsinformation: Wie ist das Halbjahr angelaufen?

04.08.22 08:10 von Güngör Saritas

Seit Dezember 2021 gilt die novellierte Heizkostenverordnung (HKVO). Sie schreibt vor, dass Verwalter und Eigentümer von Immobilien Mietern unterjährige Verbrauchsinformationen (UVI) zur Verfügung stellen müssen. Das gilt aktuell, wenn fernablesbare Zähler bereits installiert sind. Die UVIs werden dabei monatlich versendet. Wir haben uns angeschaut, wie die Umstellung im ersten Halbjahr 2022 funktioniert hat.

Weiterlesen

Energieablesen war gestern – Smart Metering mit Messstellenbetrieb ist die Zukunft

30.06.22 14:55 von Stefan Beberweil

Das neue Messstellenbetriebsgesetz (MsbG) macht es möglich: Besitzer einer Immobilie können ihren Messstellenbetreiber seit 2014 selbst wählen. Das klingt vielleicht wie eine Formalität. Es ist aber weit mehr als das – weil sich dadurch für Immobilienbetreiber und -besitzer eine ganze Reihe von Möglichkeiten bieten. Etwa, die gesamten Medienflüsse von Immobilien abzubilden und Echtzeitdaten zu nutzen. Mehr dazu in diesem Blog. Und in unserem Webinar: Bündelung von Messstellenbetrieb und Submetering für die Multi-Utility Integration am 06.07. 2022 um 09:00 Uhr.

Weiterlesen

Fernablesbare Zähler, HKVO und ESG Berichtspflicht – so arbeiten Sie gesetzeskonform

24.03.22 13:59 von Güngör Saritas

Für viele Immobilienbesitzer, Immobilienverwalter und Unternehmen sind fernablesbare Zähler aktuell eher Kür als Pflicht. Doch mit ihnen lassen sich wesentliche Einsparpotenziale heben. Außerdem sorgt mittlerweile auch die novellierte Heizkostenverordnung (HKVO) schrittweise für einen gewissen Handlungszwang bei Vermietern und Verwaltern von Wohn- und Gewerbeimmobilien.

Bei Unternehmen führen zudem noch ESG (Environmental Social Governance) und CSR (Corporate Social Responsibility) zu einem Umdenken. Warum das so ist und was Sie beachten müssen, erfahren Sie in unserem kostenlosen Webinar am 30.03.2022. Einen ersten Überblick geben wir Ihnen auch in diesem Blog.

Weiterlesen

Smart Metering: Ihr Einstieg in das digitale Messwesen

16.12.21 09:18 von Güngör Saritas

Neue Vorschriften und die Entkopplung von Stromerzeugung, -übertragung sowie -verteilung erfordern im Messwesen neue Wege des Datenaustauschs und der Transparenz. Aber: Was bedeuten die Anforderungen für Immobilienbesitzer und Unternehmen? Welche Maßnahmen sind notwendig – und auch sinnvoll? Lesen Sie in diesem Artikel, welche Vorteile das Smart Metering hat und warum Sie mit der Umstellung nicht mehr allzu lange warten sollten.

Weiterlesen

Intelligente Stromzähler: Pflicht oder Kür für die Energiewende?

14.10.21 09:36 von Güngör Saritas

Bereits 2016 hat die Bundesregierung das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende, beschlossen. Es regelt die Einführung intelligenter Messsysteme für Endverbraucher. Ziel ist es, bis 2032 alle alten Stromzähler gegen digitale Messgeräte auszutauschen und somit die Energiewende digital zu ermöglichen. Im folgenden Beitrag informieren wir darüber, wer zum Einbau dieser Smart Meter verpflichtet ist, welcher Aufwand und welche Kosten damit verbunden sind und auch, welche Vorteile ein intelligentes Messwesen mit sich bringt.

Weiterlesen

Newsletter abonnieren und Informiert bleiben

Wir informieren Sie über die Themen Energieeffizienz, Energiebeschaffung, clevere Energielösungen, aktuelle Trends und Technologien.

Los geht's