Checkliste für Ihre strategische Lieferantenauswahl

07.05.20 15:49 von Elena Bose

Strategische_Lieferantenauswahl

Die Zusammenarbeit mit den besten Lieferanten im Markt ist für viele Unternehmen essentiell für den Geschäftserfolg. Hohe Kostenvolumen und komplexe Aufgaben bestimmen den Alltag in Einkaufsabteilungen und lassen Entscheidungsträger an ihre Grenzen stoßen. Mit diesem Beitrag bieten wir Ihnen eine Hilfestellung und konkrete Tipps für die planvolle Auswahl Ihrer Lieferanten.

 

Die strategische Lieferantenauswahl beinhaltet alle Maßnahmen, die Ihr Unternehmen von dem Entstehen eines Materialbedarfs bis hin zur Aufnahme einer Geschäftsbeziehung mit Ihrem Lieferanten ergreifen kann.

 

Weshalb brauchen Sie eine Checkliste?

Lieferanten zu finden und systematisch auszuwählen ist keine leichte Aufgabe. Das Einholen einiger weniger Vergleichsangebote und die Vergabe des Auftrags auf Grundlage des niedrigsten Preises ist heute nicht mehr ausreichend.

Vielmehr beschäftigen sich ganze Teams damit, die leistungsfähigsten Lieferanten zu bestimmen und voll auszuschöpfen. Es gilt, Fehlentscheidungen bei der Lieferantensuche zu vermeiden und die Folgen möglicher Risiken auszuschließen.

So optimieren Sie Ihr Lieferantenmanagement.

Checkliste: Welche Kriterien sind zu beachten?

Es soll hauptsächlich das Risiko minimiert werden, den falschen Lieferanten auszuwählen. Folgende Fragen bzw. Gesichtspunkte sollten in Ihre Entscheidung mit einfließen:

 

Ausrichtung

  • Passt der Lieferant zu Ihrer Unternehmensstrategie bzw. Ihren Unternehmenszielen? 
  • Hat er die Bereitschaft zur langfristigen Zusammenarbeit mit Ihnen? 
  • Hat auch er einen Vorteil und Interesse an einer dauerhaften Geschäftsbeziehung oder wird er sich bald nach Alternativen auf dem Markt umsehen?

 

Lieferfähigkeit

  • Stimmt die angegebene Lieferzeit mit Ihren Vorstellungen überein?
  • Wie realistisch sind diese Angaben? Kann er termingerecht liefern oder hat er von anderen Kunden zu viele Aufträge angenommen?
  • Wie garantiert der Lieferant seine Liefertreue bzw. Ihre Versorgungssicherheit?

 

Preis

  • Passt der Preis zur aktuellen Marktsituation?
  • Bietet der Lieferant den günstigsten Preis an? Wenn nicht, warum nicht?
  • Welche Preisgarantien kann er machen?

 

Qualität

  • Wie transparent und umfassend ist sein Angebot?
  • Wie gut ist sein Know-How? Wie fortschrittlich ist er? Ist er digitalisiert? Setzt er hochwertige Materialien ein? 
  • Kann der Lieferant den Vertrag erfüllen oder befindet er sich in wirtschaftlichen Schwierigkeiten?

 

Service

  • Wie wird sich die Geschäftsbeziehung und die Kommunikation gestalten? Gibt es feste Ansprechpartner?
  • Wie kundenzentriert ist der Lieferant? 
  • Wie flexibel zeigt er sich und welche Kulanzregelungen bietet er an?

 

Welche Schritte bestimmen die strategische Lieferantenauswahl?

Sie besteht im Wesentlichen aus drei großen Schritten: 

  1. Analyse der Bedürfnisse Ihres Unternehmens 
  2. Angebotsanfrage und -entscheidung 
  3. Fortlaufende Evaluierung mit Hilfe Ihres Lieferantenmanagements

 

Analyse der Bedürfnisse Ihres Unternehmens

Definieren Sie zunächst, welche der oben genannten Kriterien für Ihre Unternehmensziele bei der Lieferantenauswahl maßgeblich sind  und welche eine untergeordnete Rolle spielen. Denn indem Sie die Kriterien gewichten, lässt sich der Auswahlprozess vereinfachen und präzisieren.

 

Angebotsanfrage und -entscheidung 

Daraufhin kontaktieren Sie mögliche Lieferanten und besprechen mit ihnen die Rahmenbedingungen. Die geeignetsten Kandidaten werden nach den im Voraus bestimmten und gewichteten Kriterien in die nähere Auswahl aufgenommen. Auch die persönliche Ebene spielt eine Rolle. Denn schließlich soll eine langfristige und vertrauensvolle Geschäftsbeziehung aufgebaut werden.

 

Fortlaufende Evaluierung mit Hilfe Ihres Lieferantenmanagements

Zuletzt werden im Rahmen des Lieferantenmanagements getroffene Entscheidungen fortlaufend evaluiert. Das dient der Optimierung der Prozesse und gewährleistet, dass Ihre Einkaufsabteilung ein strategischer Erfolgsfaktor in Ihrem Unternehmen bleibt.

 

Fazit

Lieferanten sind immer stärker an der Wertschöpfung von Unternehmen beteiligt. So bilden die Kosten für gekaufte Waren und Dienstleistungen in der Regel den größten Kostenblock eines Unternehmens. Aus diesem Grund kommt der Auswahl der Lieferanten eine strategische Bedeutung zu. Das Beschaffungsmanagement, insbesondere die Auswahl der richtigen Lieferanten, bestimmt langjährige, verbindliche Partnerschaften.

So gestalten Unternehmen eine nachhaltige Lieferkette.

Neuer Call-to-Action (CTA)

Themen: Trends und Technologien

Elena Bose

Autor: Elena Bose

Nach ihrem Masterstudium der Germanistik und digitalen Medien war Elena Bose bei einem Tochterunternehmen der tesa SE im Bereich Produktdigitalisierung tätig. Dort verantwortete Sie die internationale B2B Marketingkommunikation. Seit 2020 verstärkt sie das Business Development Team der MVV Enamic GmbH als Referentin für Marketingstrategie für Geschäftskunden. Der Fokus ihrer Arbeit liegt unter anderem auf B2B Branding und dem Ausbau des digitalen Marketings.

* Pflichtfelder

Informiert bleiben

Wir informieren Sie über die Themen Energieeffizienz, Energiebeschaffung, clevere Energielösungen sowie aktuelle Trends und Technologien.

Los geht's